Mónica Mayer (*1954)


Tränen

 

Aquarell ( 40 x 30 cm)

 

Preis 280.- Euro mit Rahmen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Bild „ Tränen“ hat Mónica Mayer, nach eigener Angabe,  den Tod ihrer Mutter bearbeitet.

Formal ist das Bild vom Surrealismus beeinflusst, auch die Bilder von Frieda Kahlo könnten sie inspiriert haben.


Mónica Mayer wurde 1954 in Mexico geboren  und studierte an Kunstakademien in Mexiko und in den Vereinigten Staaten. In Los Angeles nahm sie an einem Workshop speziell für Frauen teil, welcher sich mit  feministischen Themen in der Kunst beschäftigte.

1983 gründete sie mit anderen Malerinnen ein Feministisches Kunstkollektiv, welches sich die Beschäftigung mit sozialkritischen Themen zur Aufgabe machte. Die Gruppe trat mit vielen Ausstellungen, aber auch mit Aktionen und Konzeptionellen Arbeiten an die Öffent-lichkeit.

 

 

https://www.brooklynmuseum.org/eascfa/feminist_art_base/monica-p-mayer