Adriaen van de Velde (1636 - 1672)

Stehende Kuh auf der Weide

Radierung 12,5 x 14,5

 

Preis 200 Euro

Grasende Kuh.

Radierung  10,2 x 14 cm

 

Preis: 200 Euro

Rastende Kuh

Radierung 11,5 x 13,5 cm

 

Preis 200 Euro

 

 



Der Künstler war ein holländischer Maler und Radierer. Er entstammte einer bedeutenden niederländischen Malerfamilie und war der Sohn des Zeichners Willem van de Velde (* um 1611–1693).

Mit seinem Frühwerk steht van de Velde noch ganz im Schatten der Haarlemer Schule und seinen Vorbildern Paulus Potter und Nicolaes Pieterszoon Berchem. Später fand er dann zu einem eigenen Stil und - trotz kurzer Schaffensdauer - entstanden bis zu seinem Tod über 400 Bilder (Werkverzeichnis bei Cornelis Hofstede de Groot). Seine Skizzen, welche in der Natur entstanden, bildeten nicht nur die Vorlage seiner sorgfältig  komponierten Bilder, sondern wurden häufig auch als Radierungen "wiederverwertet".